Gefangen in der Opferrolle - Jugendliche machen mir das Leben schwer

Shownotes

Wie wir andere Menschen wahr nehmen, ohne sie persönlich zu kennen, liegt oft zu einem großen Teil an ihrer Ausstrahlung, an der Mimik, ja, an dem gesamten Auftreten dieser Person. Manche wirken dadurch fast schon wie "der Fels in der Brandung". Andere hingegen erscheinen manchmal unsicher, ängstlich, einfach nicht in sich ruhend. Leider sind das auch oft genau die Attribute, die beim Gegenüber den Eindruck eines typischen "Opfers" entstehen lassen. Genauso geht es einem unserer Zuhörer. Ihn plagen die allmorgendlichen Auseinandersetzungen mit einer Gruppe Jugendlicher. Was Marcell und Martin dazu sagen, erfahrt ihr in der heutigen Episode.

Du hast auch ein Mobbing-Problem und brauchst Hilfe? Kein Problem: schreib uns eine E-Mail an Kontakt@ausgemobbt.com oder hinterlasse einfach eine Nachricht bei der AUSgemobbt-Hotline unter 0800-3333002-0200*

Marcell und Martin beantworten Deine Fragen im Podcast!

*Bei der AUSgemobbt-Hotline eingegangene Sprachnachrichten werden aus Sicherheits- und Privatsphäre-Gründen von Schauspielern nachgestellt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.